top of page
Jeannette Drygalla.jpg
FotoJeannetteDrygalla (2).jpg

Schreiben und Spielen
Puppen und Figuren

Autorin | Literatin | Mediatorin | Dozentin
pädagogische Puppenbau* und Figurenspielerin

Ich schreibe seit ich schreiben kann. Im Erwachsenenleben zunächst wissenschaftlich: Forschungsberichte, Tagungsbeiträge, Beiträge für Sammelbände.... Als mir, nach Abschluss meiner Dissertation, die Methode des Kreativen Schreibens begegnete, war das als ob eine Lampe in meinem Kopf anging.

 

Seitdem hat sich viel bewegt: Ich gebe Kurse im Kreativen Schreiben, es ist die Schreibgruppe BandSchreibenVorfall entstanden und gibt regelmäßig Texte heraus, ich nehme an Lesungen teil. Und jetzt, als Möglichkeit der Veröffentlichung von Texten in eigener Regie, ist der Blog Stör*Felle ein nächster Schritt.

 

Ich spiele seit ich denken kann. Als Kind schon habe ich Spielzeug und Puppen gebaut. Eine kreative Erleuchtung brachte mir die Methode des therapeutischen Puppenbaus und Figurenspiels. Dafür danke ich meinen Lehrern Gudrun und Hansjürgen Gauda. Auch Puppenspiel und Figurenbau geben ich als Dozentin und Lehrerin weiter. Hierzu kooperiere ich u.a. mit den Bühnen Halle.

 

Die Verbindung der beiden kreativen Methoden, die Möglichkeit des Bearbeitens von Themen in der Verknüpfung von Text, Bild und Spiel ist meine Leidenschaft. Zugleich Reflexions- und Entwicklungsmethode.

Vom Aufräumen im Kopf zum Umgestalten. Vom ICH zum WIR. Vom Erkennen zum Handeln kommen. Ich freue mich, wenn  wir uns dabei begegnen.

bottom of page